erfolgsfaktor-familie-logo.jpg
pflege-charta-logo.jpg
verband-pflege-betreuung-logo.jpg
pflege-box-logo.jpg
aktiv-fuer-senioren-logo.jpg
vfhi-logo.jpg
Mülheimer Seniorenzeitung Alt? na und!

Mülheimer Seniorenzeitung Alt? na und!

Die aktuelle Ausgabe der Seniorenzeitung Alt? na und! ist da und kann an den bekannten Stellen kostenlos mitgenommen werden. Für alle, die es noch nicht wissen, auch bei uns in der Zeppelinstr. 11 liegt die Mülheimer Seniorenzeitung aus. Die aktuelle Ausgabe der Seniorenzeitung Alt? na und! ist da und kann an den bekannten Stellen kostenlos mitgenommen werden. Für alle, die es noch nicht wissen, auch bei uns in der Zeppelinstr. 11 liegt die Mülheimer Seniorenzeitung aus.

Rentenversicherung und Beiträge für Pflegende

Rentenversicherung und Beiträge für Pflegende

Viele Versicherte pflegen zu Hause einen Angehörigen, wissen jedoch nicht, dass diese nicht erwerbsmäßige Pflege eine Rentenversicherungspflicht auslösen kann. Wer einen pflegebedürftigen Angehörigen nicht erwerbsmäßig in der häuslichen Umgebung pflegt, kann unter bestimmten Voraussetzungen für das eigene Alter vorsorgen.

Warum 8.000 neue Stellen in der Pflege lange nicht genug sind.

Im Dezember 2015 waren in Deutschland 2,86 Millionen Menschen pflegebedürftig, bis zum Jahr 2030 rechnet man mit etwa 3,5 Millionen. Derzeit werden etwa 30% aller Pflegebedürftigen in stationären Einrichtungen versorgt, deutschlandweit gibt es ca. 13.600 Pflegeeinrichtungen. Laut Bundesgesundheitsministerium arbeiten etwa 1,1 Millionen Personen in der Pflege. Bei etwa 760.000 Vollzeitbeschäftigten wären 8.000 zusätzliche Stellen lediglich ein Plus von knapp einem Prozent.

Seniorenmesse Ruhr 2019 - Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Seniorenmesse Ruhr 2019 - Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Traditionell findet im FORUM auch in diesem Jahr die Seniorenmesse Ruhr statt. Am Sonntag, den 07. April 2019, kann man sich zwischen 11:00 und 17:00 Uhr an vielen Ständen in der Ladenstraße über verschiedene Themen wie Reisen im Alter, Gesundheit, Pflege und gesetzliche Betreuung informieren. Die Lebenshilfe24 wird erneut mit einem Stand präsent sein und ausführlich zum Thema 24 Stunden Pflege und Betreuung durch polnische Pflegekräfte informieren. Bereits im vergangenen Jahr standen wir allen Interessierten für eine ausführliche Beratung und bei allen Fragen zum Thema zu Verfügung.

Seite 1 von 3

Wir benutzen Cookies und Facebook-Pixel um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.